Weitere Highlights in List & Label 27

Wie bei jeder Version gibt es auch in Version 27 viel zu viele neue Funktionen, um sie alle in einem eigenen Blogbeitrag zu behandeln. Deshalb gibt es hier eine kurze Zusammenfassung von einigen versteckten Funktionen, die durchaus Aufmerksamkeit verdienen.

  • Unterstützung für Windows 11, Visual Studio 2022 und .NET 6
  • Parametrisierte Datenquellen unterstützen jetzt die Übergabe einer Anzeigeformeloption, um den angezeigten Wert für den automatisch generierten Parameter festzulegen. Dies ermöglicht die Verwendung von ID-Werten für den Parameter selbst, während ein benutzerfreundlicher Anzeigewert angezeigt wird.
  • Die Dialogfelder AskString$ und AskStringChoice$ sind jetzt in der Größe veränderbar.
  • Neuer Barcodetyp: Pharmacode
  • Neuer Bildtyp: SVGZ (komprimiertes SVG)
  • Berichtsparameter können nun über einen regulären Ausdruck validiert werden.
  • Die Funktion Drawing() kann eine gültige SVG-Zeichenkette empfangen, die sofort in ein Bild umgewandelt wird, z. B. Drawing(‚<svg height=“100″ width=“100″><circle cx=“50″ cy=“50″ r=“40″ stroke=“black“ stroke-width=“3″ fill=“red“ /></svg>‘).
  • Linien werden jetzt als Inline-SVG-Dateien nach XHTML exportiert. Linienstile werden ebenfalls teilweise unterstützt, diagonale Linien sind keine Rasterbilder mehr.
  • Die .NET-Komponente versucht nun automatisch, Base64-kodierte Bilder zu dekodieren, wenn sie z.B. über LL.Fields.Add(„MyBase64Image“, Base64String, LlFieldType.Drawing) definiert sind. Hinweis: Diese Funktion erfordert, dass der Base64-String auf ein Vielfaches von vier Bytes mit „=“ aufgefüllt wird, wie in RFC 4648 definiert.
  • Wenn eine Vorschau Eingabeobjekte enthält, bietet das Ribbon nun zwei verschiedene PDF-Modi (PDF mit Eingabeobjekten und PDF mit Eingabedaten als fester Text).
  • JPEG-Bilder mit EXIF-Drehinformationen werden jetzt automatisch korrekt angezeigt.
  • Die erweiterten Eigenschaften von 2D-Barcodes (Aztec, QRCode, DataMatrix, PDF417, MicroPDF417, Maxicode) sind jetzt über DOM zugänglich.
  • Kreisdiagramme unterstützen jetzt eine maximale Segmentanzahl. Alle zusätzlichen Segmente werden dann als „Andere“ zusammengefasst. Vorher gab es nur einen Mindestanteil, der nicht flexibel genug war, wenn viele Segmente denselben (kleinen) Anteil hatten.
  • Das HTML-Objekt unterstützt jetzt https für Downloads.
  • VCL FireDac: Die ExportOptions können nun direkt über die Klasse ExportOptions gesetzt werden.
  • VCL FireDac: vereinfachte Variante für Einstellungsoptionen & Druckoptionen
  • Kreuztabellen-Gruppierungszellen können jetzt ein Bild enthalten.

Damit sind die Beiträge zur Version 27 abgeschlossen. Wir beginnen in Kürze, über die kommende Version 28 zu bloggen. Bleiben Sie dran!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar