Leistungsstarke, wiederverwendbare Unterberichte für Ihre Reports

Häufig bestehen Berichte aus ähnlichen, sich wiederholenden Abschnitten, wie z. B. einer Reihe von Diagrammen oder Kreuztabellen, die nur nach verschiedenen Kategorien gefiltert, ansonsten aber identisch sind. Oder sie bestehen aus Tabellen und Untertabellen mit einem vorausgewählten Spaltensatz, den Sie überall dort haben möchten, wo diese Tabelle verwendet wird.  List & Label 26 hilft Ihnen und Ihren Benutzern jetzt, sich der mühsamen Aufgabe zu entledigen, solche Berichte zu pflegen und Änderungen auf alle Instanzen von Objekten anzuwenden. Sie können echte Unterberichte hinzufügen, die genau die gewünschten Elemente enthalten und diese an einer einzigen Stelle pflegen.

Elemente über Filterbedingungen verknüpfen

Dies ist eine weitere wichtige Ergänzung des Berichtscontainer-Funktionsumfangs. Bis LL25 mussten verknüpfte Tabellen immer eine tatsächliche Relation auf Datenquellenebene haben, um als Datenquelle für Unterelemente nutzbar zu sein. Wenn es keine Relation gab, gab es keine Möglichkeit, das Unterelement einzufügen, auch wenn beide betroffenen Tabellen ein ID-Feld haben, das eine benutzerdefinierte Verknüpfung problemlos ermöglichen würde. In LL25 können Sie nun Beziehungen basierend auf Filterbedingungen herstellen.